Hotelleiterin im traditionellen Süden Javas – Airin (Cisolok, Indonesia)

Nach einer langen (11h Schlaf!) Nacht bei Allevia und geht unsere Reise bereits weiter. Das nächste Ziel ist die Bucht bei Pelubuhan Ratu – Surfspots wir kommen! Die Fahrt ist nicht gerade kurz – erst 1h mit dem Auto nach Bogor und von dort 5h Busfahrt – aber sehr unterhaltsam. Nicht nur wird heimlich von und mit uns Fotos gemacht, sondern zig Musiker hüpfen bei Stau in den Bus und tragen inbrünstig ihr Können vor (leider zum Teil mit Verstärker).

Ein paar Frauen ohne Kopftuch sitzen auch mit uns im Bus, doch sie sind sehr zurückhaltend. Bei den „fahrenden“ Verkäufern und Musikern scheint es nur Männer zu geben.

Darum bin ich umso mehr überrascht, als uns eine einheimische Frau in unserer Unterkunft begrüsst. Airin ist die Rezeptionistin und Hotelleiterin im Ocean Queen Resort in Cisolok, wenn der Hotelmanager nicht da ist. Man spürt sofort, dass sie mit Freude und Selbstsicherheit diese Aufgabe macht. Ob Angestellte leiten oder mit ausländischen Gästen sprechen, für die 38-jährige ist das kein Problem.

 

 

Wie sieht dein Leben aus?

Ich wohne gleich den kleinen Berg hier oben mit meiner Familie. Frühmorgens komme ich schon im Hotel an. Meine zwei Töchter bringe ich davor zu meiner Schwiegermutter, damit für den Tag gut versorgt ist. Mein Mann ist nämlich Fischer und verbringt viele Stunden draußen auf dem Meer.

Leider komme ich erst spät, meist so um 21:00 Uhr, von der Arbeit zurück. Ein gemeinsames Abendessen gibt es daher nicht und ich bringe die Mädchen nur noch ins Bett.

 

Was ist deine Aufgabe im Hotel?

Im Hotel kümmere ich mich darum, jeder weiß, was zu tun ist. Die Zimmer müssen gemacht werden, der Garten gepflegt werden und die Abläufe in der Küche müssen laufen. Außerdem koordiniere ich die Reservierungen und stelle die Rechnungen.

 

Welche Ausbildung hast du absolviert bzw. wie bist du zu diesem Job gekommen?

Mit 18 Jahren habe ich in Malaysien als Hausmädchen zu arbeiten begonnen. Danach bin ich noch für weitere 3 Jahre nach Saudi Arabien. So habe ich gut Englisch gelernt und Erfahrung gesammelt, wie man Gäste betreut.

So weit weg zu sein, war aber sehr schwer für mich. Ich habe meine Familie und Bekannte vermisst und generell das Leben in Indonesien. Leider konnte ich auch nie dazwischen meine Heimat besuchen. Deshalb bin ich nach 5 Jahren im Ausland zurückgekommen.

Zum Glück konnte ich dann im Ocean Queen Resort als Kellnerin anfangen. 5 Jahre habe ich das gemacht und danach bin ich zur Rezeptionistin aufgestiegen.

 

Was willst du deinen Mädchen für ihre Zukunft mitgeben?

Mir ist es wichtig, dass sie schreiben und lesen lernen, damit sie später auch gute Möglichkeiten haben. Meine ältere Tochter ist jetzt 6 Jahre alt und kommt bald in die Schule. Außerdem sollen sie wissen, dass sie Ziele, die ihnen wichtig sind, auch wirklich erreichen können! Sie sollen auf eigenen Füssen stehen.

 

Was bedeutet Indonesien für dich?

Es ist ein wunderschönes Land. Ich liebe die Nature, all das Grün und den Strand. Ich bin glücklich, wieder hier zu sein und eine Familie in Indonesien gegründet

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Hotelleiterin im traditionellen Süden Javas – Airin (Cisolok, Indonesia)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s